Freitag, 5. Februar 2010

Bloggerschicksale...:-)))

Ja Freunde, das Leben als Blogger ist manchmal schon hart hahahaa. Da sitze ich also in meinem Büro, recherchiere recht intensiv in Sachen Jesuiten und Kindsmissbrauch  und kann seit rund 36 Stunden nicht auf meine blogs, aber auch nicht auf die Seiten meiner Blogfreunde von blog.de zugreifen. Das ist nicht mein persönliches Problem, sondern geht meinen in der Türkei wohnenden Kolleginnen und Kollegen genauso, offenbar waren auch Freunde in Deutschland betroffen.
Was macht der Blogger? Sucht den Fehler bei sich und setzt sich, nachdem er bei sich keinen Fehler gefunden hat, mit dem Hoster in Verbindung. Von dort kommt nach einigen Stunden die Antwort, man benötige meine İP. Ok, auch die wurde vor 22 Stunden geliefert mit dem Vermerk, saemtliche Seiten von blog,de liessen sich aus der Türkei nicht öffnen und zwar bestehe die Schwierigkeit unabhaengig von der İP. Jetzt erhalte ich folgende aufschlussreiche  Meldung des Kundendienstes:
  • vielen Dank für Deine E-Mail.
    Deine Anfrage wurde an den technischen Support weitergeleitet.
    Wir benachrichtigen Dich umgehend, sobald eine Antwort vorliegt.
    Wir bitten um Dein Verständnis.
Na, das nenne ich prompten Service.:-(((((  Und so entwickelt sich mein Aushilfsprojektörchen von Stunde zu Stunde zum Standard, denn was macht ein Blogger, der nicht auf seine Seiten zugreifen kann?? 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen